dasauge Aktuell

Foto+Film

«Apple-Leica» zu ersteigern

Eine Leica M, entworfen von Apple-Chefdesigner Jony Ive und Designer Marc Newson, wird mit anderen Einzelstücken auf der Auktion «RED» in New York versteigert.

Ein Design-Unikat auf Basis der digitalen Messsucherkamera Leica M, entworfen von Apple-Chefdesigner Jony Ive und Designer Marc Newson, wird am 23. November 2013 zusammen mit über 40 anderen Einzelstücken auf der Auktion «RED» bei Sotheby’s in New York versteigert. Der Erlös kommt dem Globalen Fonds zur Bekämpfung von Aids, Tuberkulose und Malaria zugute.

weiterlesen
4
Foto+Film

Nikon 1 taucht ab

Nikon stellt die Nikon 1 AW1 vor – eine wasserdichte Systemkamera mit Wechselobjektiven. Das Gehäuse und passende Objektive sollen ab Oktober erhältlich sein.

Vor fast genau zwei Jahren stieg Nikon in den Markt der Systemkameras ein und präsentierte seine ersten Nikon 1-Modelle. Seitdem haben sie eine breite Käuferschicht und treue Fangemeinde erobert. Heute nun wird dieses Kamerasystem um einige Komponenten erweitert, die für viele Fotografen von grossem Interesse sein dürften.

weiterlesen
Design

«Federball» gewinnt James-Dyson-Award in Deutschland

Cornelius Comanns, Industriedesign-Absolvent aus München, wurde für seine energiesparende LED-Glühbirne mit innovativem Kühlkörper zum Deutschland-Sieger des internationalen James-Dyson-Award 2013 gekürt.

«Federball» ist eine LED-Glühbirne, die aufgrund ihres innovativen Kühlkonzepts eine Leuchtstärke vergleichbar mit einer 175 Watt-Glühbirne erreicht, dabei aber kühler bleibt als handelsübliche LED-Glühbirnen. Die Glühbirne hat eine bis zu acht Mal höhere Lebensdauer als die besten bislang existierenden LED-Glühbirnen. Sie benötigt nur weniger als die Hälfte der Energie moderner LED-Glühbirnen und ist deutlich effizienter als Energiesparlampen. Die Kerninnovation ist ein Kühlkörper aus vielen einzelnen Drähten, der die Glühlampe besser und einfacher kühlt als dies bei Ventilatoren oder Flüssigkeiten in handelsüblichen LED-Glühbirnen der Fall ist.

weiterlesen
2
Foto+Film

Leica eröffnet C-Reihe

Mit WLAN, NFC und einem Gehäuse von Audi Design will die neue Leica C überzeugen. Sie läutet bei Leica eine neue Produktlinie digitaler Kompaktkameras ein und ist ab Oktober erhältlich.

Mit der «Leica C» stellt Leica das erste Modell aus einer neuen Produktlinie digitaler Kompaktkameras vor. Ausgestattet mit dem Objektiv Leica DC Vario-Summicron ƒ2—5,9/6—42,8 mm (entspricht im Kleinbild-Format 28—200 mm) und einem Bildsensor von 25×43 Millimetern mit einer Auflösung von 12 Megapixeln soll das C-Modell für besonders detailreiche Bildergebnisse sorgen.

weiterlesen
1
Design

Endspurt für die Illustrative

Seit letzten Samstag sind die Tore der Illustrative 2013 geöffnet, Interessenten können noch bis Sonntag die Ausstellung besuchen. Eine Bilderschau.

Das «Direktorenhaus» im Herzen Berlins hat sich in ein abenteuerliches Labyrinth verwandelt. Raum für Raum eröffnet sich dem Besucher die überraschende Vielfalt von Illustration und Grafikkunst, wundersame Objekte, Installationen und Animationen. Seit letzten Samstag sind die Tore der Illustrative 2013 geöffnet, Interessenten können noch bis Sonntag die Ausstellung besuchen.

weiterlesen
4
Design

Designtage Brandenburg im November

Im November finden die zweiten Designtage Brandenburg statt. Neben Designmarkt, Konferenz, Workshops und einem neuen Messebereich wird auch in diesem Jahr ein Designpreis ausgelobt.

Ende November richtet sich in Potsdam wieder der Fokus auf das Thema Design aus Brandenburg. Vom 21. bis 24. November 2013 geht das bereits im letzten Jahr erprobte Format in die nächste Runde. Neben Designmarkt, Konferenz, Workshops und einem neuen Messebereich wird auch in diesem Jahr ein Preis für herausragendes Brandenburger Design ausgelobt. Anmeldungen werden im Zeitraum vom 1. bis 30. September 2013 entgegengenommen.

weiterlesen
Design

Grafische Kunst auf der Illustrative 2013

Das Fest der Bilder: Vom 31. August bis zum 8. September 2013 gibt das internationale Kunstfestival «Illustrative» in Berlin der grafischen Kunst wieder eine Bühne.

Für eine gute Woche steht Berlin wieder im Spannungsfeld zwischen Kunst und Design: die Illustrative eröffnet am 31. August ihre Pforten. Zentral ist eine Ausstellung mit Positionen von etwa 200 internationalen Künstlern, die den aktuellen Stand des Genres, seine Vielfalt und seine zukunftsweisende Tendenzen zeigt. Neben den klassischen Disziplinen wie Zeichnung und Druckgrafik spielen auch Animationsfilme, Buchkunst, 3D-Objekte und Installationen eine wichtige Rolle.

weiterlesen
5 1
Design

Adobe startet «Creative Summer»

Mit dem «Creative Summer» startet Adobe heute eine Video-Seminar-Reihe rund um die neuen CC-Versionen. In der ersten Folge geht es um das umstrittene Lizenzmodell der «Creative Cloud».

Adobe Systems geht heute mit seiner E-Seminar-Reihe «Create Now. Creative Summer» an den Start. Bis zum 26. Juli teilen Adobe-Experten und Gäste an insgesamt fünf Tagen ihr Wissen rund um Design, Digital Imaging, Video und Audio, Media und Publishing und Acrobat sowie Web und Mobil mit den Nutzern.

weiterlesen
1
Design

Designpreis Halle zum Thema «Wasser» ausgelobt

Der mit insgesamt 10.000 Euro dotierte Designpreis Halle wurde erneut ausgeschrieben. Studenten und Gestalter unter 40 können ihre Arbeiten diesmal zum Thema «Wasser» einreichen.

Zum dritten Mal wird der mit insgesamt 10.000 Euro dotierte Designpreis Halle ausgelobt. Gesucht werden Entwürfe aus aller Welt, die sich intensiv und fantasievoll mit dem Thema Wasser auseinandersetzen. Ein Thema, das nach dem historischen Hochwasser in Mitteldeutschland Anfang Juni besondere Aktualität erhalten hat.

weiterlesen
1 1
Werbung+Agenturen

Serviceplan führt ADC-Rangliste

Nach den Wettbewerben in Frankfurt und Cannes ist Serviceplan der neue Spitzenreiter des ADC-Kreativrankings – vor BBDO und Ogilvy. Die Network-Agenturen befinden sich wieder auf dem Vormarsch.

Es gibt einen neuen Spitzenreiter im Kreativranking des Art Directors Club Deutschland: die Münchner Agentur Serviceplan – gefolgt von BBDO und Ogilvy. In der aktuellen Rangliste sind die neuesten Erfolge der deutschen Agenturen bei den Wettbewerben in Cannes und beim ADC berücksichtigt, die beide zusammen den Löwenanteil der Punkte ausmachen. Den grössten Sprung nach oben machte Saatchi & Saatchi, die Network-Agentur stieg vom 37. auf den 7. Platz, den sie sich mit Oliver Voss teilt.

weiterlesen
Ausbildung+Beruf

Werkschau und Modenschauen in Pforzheim

Absolventen der Fakultät Gestaltung der Hochschule Pforzheim zeigen vom 12. bis 13. Juli ihre Arbeiten in Werk- und Modenschauen. Zu sehen sind Werke aus insgesamt neun Gestaltungsstudiengängen.

Am Freitag, den 12. und Samstag, den 13. Juli gibt die Fakultät Gestaltung der Hochschule Pforzheim (DESIGN PF) wieder Einblick in die Semester-, Abschluss- und Projektarbeiten des Sommersemesters der insgesamt neun Gestaltungsstudiengänge. Im Gebäude der Holzgartenstrasse 36 zeigen die Absolventen der Studiengänge «Schmuck und Objekte der Alltagskultur», Visuelle Kommunikation, Industrial Design, Intermediales Design, Accessoire Design und Creative Direction sowie aus dem studiengangsübergreifenden Fachgebiet Kunst, Kunst- und Designwissenschaften ihre Arbeiten. Die Arbeiten des Bachelor- und Masterstudienganges Transportation Design sind im CongressCentrum Pforzheim (ccp) zu sehen.

weiterlesen
Design

UEFA stellt Logo der EM 2016 vor

Das Logo der «UEFA Euro 2016» wurde in Paris enthüllt. Es zeigt den Henri-Delaunay-Pokal in den französischen Nationalfarben und stammt wieder von der Markenagentur Brandia Central.

UEFA-Präsident Michel Platini, der Präsident des Französischen Fussballverbands, Noël Le Graët, und der Vorsitzende der Euro 2016 SAS, Jacques Lambert, haben heute in Paris die visuelle Identität der Endrunde 2016 der UEFA-Fussball-Europameisterschaft enthüllt.

weiterlesen
4 2
Foto+Film

Leica erweitert die X-Reihe

Leica erweitert die bislang nur aus der X1 und ihrer Nachfolgerin X2 bestehende X-Reihe nach oben. Augenfälligstes Merkmal der Leica X Vario ist das Zoom-Objektiv und eine Video-Funktion.

Mit der Leica X Vario stellt die Leica Camera AG aus Solms eine neue digitale Kompaktkamera innerhalb der in Deutschland hergestellten X-Reihe vor. Von der Leica X2 hebt sich die Vario – wie bereits der Name vermuten lässt – vor allem durch ein Zoomobjektiv ab, dessen Brennweitenbereich von 28 bis 70 Millimeter (äquivalent zum Kleinbildsystem) reicht. Die Anfangsöffnung ist gegenüber der Festbrennweite der X2 (ƒ2,8/24mm) naturgemäss geringer und liegt bei ƒ3,5. Die Autofokus-Optik ist fest eingebaut – Freunde von Wechselobjektiven liegen mit der X-Reihe jedoch ohnehin falsch und müssen sich im signifikant teureren M-System umschauen.

weiterlesen
4 1
Design

iOS 7: Abschied vom Skeuomorphismus

Die kommende Version des iPhone- und iPad-Systems iOS bringt ein neues Design: Skeuomorphistische Elemente wie Bücherregale und Ledereinbände sind passé – die Oberfläche wird weisser, flacher und dennoch ein bisschen 3D.

Apple hat am Montag auf seiner Entwicklerkonferenz WWDC in San Francisco die neue Version des iPhone- und iPad-Betriebssystems iOS vorgestellt. iOS 7 wurde als «grösste Veränderung seit Einführung des iPhone» angekündigt und hiermit behält Apple recht: Die Nutzeroberfläche wurde sechs Jahre nach Vorstellung des iPhones erstmals völlig überarbeitet und kommt nun mit weissgrundigen Bedienelementen und milchig-durchsichtigen Überlagerungen daher. Als neue Systemschrift fungiert die Helvetica Neue 25 Ultra Light.

weiterlesen
7 5
Foto+Film

Lightroom 5 ist da

Die nächste Generation von Adobe Lightroom liegt jetzt in ihrer Endfassung vor. Unter den Neuerungen stechen vor allem ein Reparaturpinsel und eine verbesserte Funktion zur Ausrichtung von Linien hervor.

Adobe Systems hat heute die finale Fassung seines Fotoverwaltung und -bearbeitung Adobe Photoshop Lightroom 5 freigegeben. Eine Beta-Fassung war bereits seit Mitte April erhältlich.

Bearbeitungswerkzeuge

Lightroom 5 wurde mit neuen Bearbeitungswerkzeugen ergänzt, darunter das erweiterte lokale Reparatur-Werkzeug, mit dem der Nutzer störende Bildelemente wie beispielsweise Staubkörner und Flecken mit einem neuen flexiblen Pinsel auszubessern kann. Das Aufrichten-Werkzeug analysiert Bilder zur automatischen horizontalen Ausrichtung und Geraderichtung von vertikalen Objekten wie beispielsweise Gebäuden. Mit dem Radial-Verlaufsfilter lassen sich Bildbereiche jetzt auch mit dezentrierten und mehrfachen Vignetteneffekten hervorheben.

weiterlesen

Einloggen mit deinem Konto bei…


…oder OpenID:

dasauge® – Top-Karriereportal 2017