Designblogs

Das Neueste aus Blogs zu den Themen Design und Gestaltung.

The Idea

Das dürfte jedem Kreativschaffenden bekannt vorkommen: man zermartert sich das Hirn, doch die zündende Idee bleibt (vorerst) aus. Ein Knoten im Kopf, schön umgesetzt von der Agentur Blue Zoo (London). Wünsche allzeit kreative Impulse. weiterlesen

Design Tagebuch  Design Tagebuch – Achim Schaffrinna | 

100 beste Plakate 19

Am 13. Dezember startet der Wettbewerb «100 beste Plakate 19» mit der Freischaltung der Registrierung. Die Deadline (Online-Registrierung mit Upload der Motive) ist der 20. Januar 2020. Danach erfolgt die Online-Vorauswahl und Ende Februar 2020 die Auswahl der 100 besten Plakate durch die Jury, besetzt mit Michel Bouvet (Paris), Benjamin Buchegger (Studio Beton, Wien) Götz Gramlich (gggrafik, Heidelberg), Julia Kahl (Slanted, Karlsruhe) und Isabel Seiffert (Offshore Studio, Zürich). Das Prozedere… weiterlesen

Slanted  Slanted – Sebastian Schubmehl | 

Wie sich der Schriftzug der Deutschen Bank in jüngster Zeit verändert hat

Nicht jedes Design wird mit einem grossen «Bang» eingeführt und implementiert. Viele Redesigns vollziehen sich weitestgehend unbemerkt im Stillen. Ein schönes Beispiel hierfür ist die Evolution, die sich beim Schriftzug der Deutschen Bank in den letzten beiden Jahren vollzogen hat. weiterlesen

Design Tagebuch  Design Tagebuch – Achim Schaffrinna | 

Off the Grid

In Off the Grid untersucht die Grafikdesignerin Sara De Bondt die Geschichte des Grafikdesigns aus den sechziger und siebziger Jahren in Belgien. Die Ausstellung ist seit dem 25. Oktober 2019 im Design Museum Gent zu sehen und zeigt viele originelle Drucksachen, Logo-Objekte, Buchobjekte und Poster – die meisten davon noch nie zuvor ausgestellt. Die Geschichte des Grafikdesigns in Belgien ist zum grössten Teil Neuland. Sara De Bondt kombiniert in dieser Ausstellung die Kreationen bekannter und… weiterlesen

Slanted  Slanted – designmuseumgent | 

Design Democracy

Design Democracy ist eine Online Plattform, die Designer*innen animiert politische & gesellschaftliche Poster zu gestalten. Die Poster werden von Design Democracy auf Social Media verbreitet und dabei mit bewusst undemokratischen Hashtags versehen. So sollen Filterblasen durchbrochen werden, um der zunehmenden gesellschaftlichen Spaltung entgegen zu wirken. Wer ein Poster spendet nimmt an einem Wettbewerb teil und hat die Chance eine Publikation, die sich mit Gestaltung und Gesellschaft beschäftigt… weiterlesen

Slanted  Slanted – Ravena Hengst | 

Visions of the Bauhaus Books

Johannes Rinkenburger ist Art Director und Grafikdesigner aus München. Er wird massgeblich inspiriert von der Kunstgeschichte des frühen 20. Jahrhunderts und studierte Architektur und Visuelle Kommunikation an der Bauhaus-Universität Weimar. Sein Buch Visions of the Bauhaus Books. Exploring Connections to Contemporary Graphic Design Practice untersucht die 14 von Walter Gropius und László Moholy-Nagy herausgegebenen Bauhausbücher, in denen Gestaltungsrichtlinien, Herangehensweisen und… weiterlesen

Slanted  Slanted – Sebastian Schubmehl | 

Teilnahmeaufruf: Charity Creative Award 2019

Der Charity Creative Award ist ein von CEWE-PRINT.de initiierter Kreativwettbewerb, der in diesem Jahr bereits zum vierten Mal durchgeführt wird. Noch bis zum 5. Januar 2020 können Illustratoren, Designer und kreative Gestalter Grusskartenmotive zum Thema «Siegesmomente» einreichen. Als Hauptpreis winkt eine Reise nach Tokio zu den Olympischen Spielen 2020. weiterlesen

Design Tagebuch  Design Tagebuch – Achim Schaffrinna | 

Slanted in Ruanda: Timothy Wandulu

Für unsere  Sonderausgabe Slanted Rwanda  reisten wir im Februar 2019 nach Kigali, die Hauptstadt Ruandas, und trafen zahlreiche Designer und Künstler in ihren Studios und Ateliers. Timothy Wandulu ist ein multidisziplinärer, bildender Künstler, der in Uganda geboren und aufgewachsen ist. Nach dem Abitur und dem Wissen um seinen ruandischen Vater zog Wandulu nach Ruanda, um eine Seite seiner Familie kennenzulernen, die er bisher noch nicht gekannt hatte. Wie viele der in Ruanda arbeitenden Künstler ist… weiterlesen

Slanted  Slanted – Clara Weinreich | 

Will Feel Eyes on

Das Fotobuch Will Feel Eyes on des international renommierten Fotografen Kai Jünemann stellt ein buntes und spontanes, visuelles Tagebuch mit 113 Fotografien dar, die während seines ersten und intensiven Aufenthalts in Teheran im Iran entstanden sind. Aus dem Vorwort von Dirk Gebhardt: «Muster und Zeichen bilden einen eigentümlichen Raum non-verbaler Kommunikation im Strassenbild. Dem westlichen Blick erklären sie sich teilweise durch die Anlehnung an bekannte Bildmuster. Porzellanpferde… weiterlesen

Slanted  Slanted – Sebastian Schubmehl | 

Einhunderttausend Wörter Auf Der Suche Nach Einem Autor

EINHUNDERTTAUSEND WÖRTER AUF DER SUCHE NACH EINEM AUTOR ist Teil des Projektes AUTHENTIZITÄT UND FEEDBACK, dass sich mit zukünftigen Formen von Autorenschaft befasst, neue Existenzweisen in der Literatur erkundet und seinen Höhepunkt im Festival im ESPACE DIAPHANES in Berlin vom 21. – 23. November fand. Die Texte werden während des Events präsentiert und bilden den Inhalt einer Sonderausgabe des Print- und Digitalmagazines DIAPHANES. Der Verlag DIAPHANES wagt angesichts der sich schnell wandelnden… weiterlesen

Slanted  Slanted – Studio Last | 

Université Grenoble Alpes wählt neues Logo

Die Universität Grenoble (franz. «Université Grenoble Alpes») erhält vor dem Hintergrund einer Umstrukturierung und damit einhergehenden Zusammenführung der drei städtischen Universitäten ein neues Logo. Das Logo wurde im Rahmen einer Onlineabstimmung unter Mitarbeitern und Studenten ermittelt. weiterlesen

Design Tagebuch  Design Tagebuch – Achim Schaffrinna | 

I’d write OR The Setting Sun of the Alphabet

Die Frage «Hat Schreiben Zukunft?» ist der Ausgangspunkt für eine gegenwartsarchäologische und experimentelle Forschung zum Thema Schrift und ihrer visuellen Erscheinung. Berenice Gass, Absolventin der der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, untersucht mit ihrer Diplomarbeit «I’d write OR The Setting Sun of the Alphabet», die aus unterschiedlichen Medien besteht, diese wichtige Frage der Zukunft. Wie werden sich die aktuellen Schriftsysteme – nach ihrer Entwicklung bis heute – in der… weiterlesen

Slanted  Slanted – Berenice Gass | 

Warum die ARD sich ein neues Logo zugelegt hat

Seit Anfang Dezember hat die ARD ein neues Logo. Was den ARD-Intendanten im Rahmen der Ende November einberaumten Pressekonferenz lediglich eine Randnotiz wert gewesen ist, wird umfangreiche Änderungen am Erscheinungsbild der ARD nach sich ziehen. Im dt wird erklärt, welche Auswirkungen die Änderung hat und weshalb die Intendanten sich mit ihrer Verkündung noch ein paar Monate hätten Zeit nehmen sollen. weiterlesen

Design Tagebuch  Design Tagebuch – Achim Schaffrinna | 

New Queer Photography

Sich der Frage der eigenen Sexualität jenseits von Tabugrenzen zu nähern, ist gerade in der Kunst möglich. Sie lässt nicht nur das gefahrlose Spiel mit den Geschlechtern, mit den verbotenen Wünschen zu, sie allein erfasst ihre Widersprüchlichkeit. Benjamin Wolbergs arbeitet als Redakteur und Art Director in Berlin und hat sich gefragt, wie ein Buch über zeitgenössische, schwule und queere Fotografie aussehen würde. Welche Fotografen, Themen und Stile würden heute in einem solchen Buch enthalten sein? Diese… weiterlesen

Slanted  Slanted – Julia Kahl | 

Slanted in Ruanda: Nelson Niyakire

Für unsere  Sonderausgabe Slanted Rwanda reisten wir im Februar 2019 nach Kigali, die Hauptstadt Ruandas, und trafen zahlreiche Designer und Künstler in ihren Studios und Ateliers. Wir trafen auch Nelson Niyakire, der 1990 in Burundi geboren wurde und mit 17 Jahren begann zu malen. Seitdem arbeitet er unermüdlich und wechselt zwischen verschiedenen Medien wie der Malerei, Skulpturen, Installation und Fotografie mit einer starken Präsenz von Materialien. Seine Arbeiten wurden in Afrika und im Ausland… weiterlesen

Slanted  Slanted – Clara Weinreich | 

Einloggen mit deinem Konto bei…


…oder OpenID: