Designblogs

49° – Kulturelle Produktion in Karlsruhe

Als ein in Karlsruhe ansässiger Verlag, können wir nicht gerade behaupten, dass Karlsruhe in der Vergangenheit grosse Bekanntheit für seine reiche Kreativszene erlangt hätte – doch dies hat sich in den letzten Jahren stark verändert … read more weiterlesen

Slanted  Slanted – Julia | 

Uppsala erhält ein neues Logo

Uppsala, viertgrösste Stadt in Schweden, hat seit kurzem ein neues Stadtlogo. Vor dem Hintergrund einer digitalisierten Welt brauche die Gemeinde ein neues Symbol, das, im Gegensatz zum bisherigen Signet, in allen Kontexten funktioniere. weiterlesen

Design Tagebuch  Design Tagebuch – Achim Schaffrinna | 

Reportagen Band #41

Reportagen #41 ist da. Der Inhalt in Kürze: – Hinter der Firewall. Was tun, wenn Hacker angreifen? In einem Trainingszentrum in Tschechien proben Firmen den Ernstfall. Von Kilian Kirchgessner. – Der Profiteur Mehmet … read more weiterlesen

Slanted  Slanted – Isabella | 
Slanted  Slanted – Isabella | 

Auramigraine

Mehr Bilder… Migräne ist mehr als nur Kopfschmerz. Mit diesem Projekt sollen vor allem die mit der Krankheit einhergehenden Sehstörungen (die Aura) für nicht-Patienten sichtbar und nachvollziehbar gemacht werden. Designer Julia Sukop weiterlesen

Design made in Germany  Design made in Germany – System | 

Slanted in Tokyo

Hideki Owa / PULP Als wir im vergangenen Jahr nach Tokyo gereist sind, um mit Hilfe unserer Freunde Renna Okubo und Ian Lynam die dortige Designlandschaft unter die Lupe zu nehmen, wurden wir von den kulturellen Extremen der … read more weiterlesen

Slanted  Slanted – Clara Weinreich | 

Toulouse FC erhält neues Logo

Der französische Fussballverein Toulouse FC erhält erstmals seit 17 Jahren ein neues Logo. Da das in der zurückliegenden Saison verwendete Jubiläumslogo auf Seiten der Fans derart grossen Zuspruch fand, entschied der Verein eine leicht abgewandelte Form des Wappens zum offiziellen Vereinsemblem zu machen. weiterlesen

Design Tagebuch  Design Tagebuch – Achim Schaffrinna | 

Modal Concept

Mehr Bilder… Modal Concept entwirft, entwickelt und produziert hochwertige Möbel aus Aluminium, Holz und weiteren Werkstoffen. Die Materialität, die Exklusivität und die Beschaffenheit der Möbel bilden die Basis des Corporate Design dieser jungen Möbelmarke aus Ostwestfalen. Im Vordergrund stehen emotionale Produktbilder, ergänzt durch Flächen und Räume. Die Materialität und Formgebung bezieht sich auf die Möbel. Für das Umschlagmaterial der Broschüre verwendeten wir das Papier Gmund 925. Dieses… weiterlesen

Design made in Germany  Design made in Germany – System | 

Laïc:

Type Foundry Neue, heisse Displayschriften sind auf dem Markt! Die Laïc: Type Foundry ist die Wiege des jungen, zeitgeistigen Schriftdesigns in Polen. Gegründet wurde sie kürzlich von Maciej Połczyński, der mit jungen … read more weiterlesen

Slanted  Slanted – Clara Weinreich | 

The Future of Reading

Münster 30. November + 1. Dezember Die Konferenz The Future of Reading hatte im letzten Jahr eine erfolgreiche Auftaktveranstaltung mit rund 250 Besuchern. In diesem Jahr geht es in die zweite Runde mit Fokus auf die Chancen und Herausforderungen des Umbruchs in der Medienwelt. Welche neuen Rollen kann Print in Zeiten der Digitalisierung einnehmen? Welche Ideen und Möglichkeiten gibt es beim digitalen Lesen? Wie verändert sich dadurch unser Leseverhalten? Wie kann sich das Lesen gegen andere… weiterlesen

Design made in Germany  Design made in Germany – Nadine Roßa | 

Reinzeichnung und Druckvorstufe mit InDesign

Das Layout ist freigegeben, der Drucktermin steht. Was nun folgt, ist die Reinzeichnung. Die Druckerei möchte ein PDF/X4, spricht von Farbprofilen, ­maximalem Farbauftrag, Verdrängung, Überdrucken, Aussparen und jetzt müssen Sie auch noch einen Spotlack anlegen? Alles halb so schlimm! Dieses praxisorientierte Buch führt Sie sicher durch die Reinzeichnung – von der Arbeitsvorbereitung über die Typografie bis zum finalen Druck-PDF. Für Einsteiger und Fortgeschrittene aus den Bereichen Grafik und… weiterlesen

Design made in Germany  Design made in Germany – System | 

Corporate Design für Isonet

Mehr Bilder… Isonet bietet ein umfassendes System- und Prozessmanagement an, welches das Zusammenspiel aller Unternehmensbereiche analysiert und Ressourcen optimiert. Sehsam entwickelt ein Corporate Design, welches das Lösungsprinzip der Isonet AG grafisch adaptiert: das Öffnen, Verbinden und Erweitern von Prozessen. Mittels sich zueinander öffnender und verbindender Kreise wird der Produktansatz der Isonet AG visualisiert. Die Farbe Rot nimmt dabei Bezug auf die Schweizer Flagge und verdeutlicht… weiterlesen

Design made in Germany  Design made in Germany – System | 

Rundgang der HKDM Freiburg 2018

In diesem Jahr findet vom 13. bis 14. Juli 2018 der Rundgang der Hochschule für Kunst, Design und Populäre Musik Freiburg mit Präsentationen der Abschluss- und Semesterarbeiten der Studierenden statt. Zu dieser … read more weiterlesen

Slanted  Slanted – Melina Vafiadis | 

Digitale Trends 2018 in Kreativität und Design

In der von Adobe soeben veröffentlichten Studie «Digitale Trends 2018 in Kreativität und Design» stehen erstmals Design- und Kreativ-Profis im Fokus. Welches sind die Herausforderungen, denen Kreativschaffende im digitalen Umfeld begegnen und welche Möglichkeiten gibt es, diese zu meistern? Die Studie gibt Antworten auf diese und weitere Fragen. weiterlesen

Design Tagebuch  Design Tagebuch – Achim Schaffrinna | 

Josh and the Blackbirds – Carry the Fire

Mehr Bilder… Als wir die vage Anfrage zur Gestaltung eines Plattencovers für Josh & The Blackbirds bekamen, waren eine Demo-Aufnahme des Titelsongs, ein sehr überschaubares Produktionsbudget und der Wunsch nach einer 180-Gramm-Vinylpressung die einzigen Angaben, die man uns zu «Carry the Fire» machen konnte. Dafür bekamen wir vollkommen freie Hand für die Gestaltung des Artworks, weshalb wir dem Projekt — aller schwierigen Rahmenbedingungen zum Trotz — mit Begeisterung zusagten. Neben dem… weiterlesen

Design made in Germany  Design made in Germany – System | 

Einloggen mit deinem Konto bei…


…oder OpenID:

dasauge® – Top-Karriereportal 2018