agentursoftware für gründer?

40 Beiträge:

#1

hi zusammen,

kann mir jemand eine empfehlung für eine gute/günstige agentursoftware geben,
mit der ich als einzelunternehmer/gründer im bereich grafikdesign/corporate design alle admin bereiche wie zeiterfassung/faktura/buchhaltung abbilden kann?

lieben dank für eure tipps!

Dot.Com PR – Anna Hansen

Dot.Com PR – Anna Hansen

#5

Wie wär’s mit einer vollständig browserbasierten Lösung? Die Agentursoftware flowtrack ist seit letzter Woche auch als als Software-as-a-Service-Lösung verfügbar. Unter www.flowtrack.com kannst Du sie 30 Tage lang kostenlos testen.

| Antwort auf proad

intevo

#6

Agentursoftware für aufstrebende Agenturen

Leistungserfassung, Projektplanung, Adressmanagement, Angebote und Rechnungen in Ihrem Corporate Design sowie Projektcontrolling. Schlank und rank zum Fixpreis von € 33,- pro User und Monat

www.teambox-lite.eu

Einfach und 30 Tage unverbindlich gratis loslegen!

Northdocks GmbH

Northdocks GmbH

#7

Hallo,

schauen Sie sich doch einmal unsere Software Quassum an (www.quassum.com)
Sie ist webbasiert und für kleine Teams kostenlos.

Viele Grüße

Joachim Perschbacher

Troi GmbH

Troi GmbH

#9

Hallo Quackes,

für Einzelpersonen (und kleine Agenturen) bieten wir eine „abgespeckte“ Version der Agentursoftware Troi für zwischen € 25,- und € 50,- pro Monat und Person, inklusive Hosting, Adaption der Geschäftsunterlagen im agentureigenen CD und Support. Bei Interesse einfach mal bei uns anrufen: +49 (0) 89 74646925 oder Demo-Login besorgen unter:

http://www.troi.de

Ligadigital AG

Ligadigital AG

#10

you3000 ist ein webbasierte Agentursoftware. Es ist eine größere Lösung mit einem starken integrierten Faktura-Teil.
Ob sie für Gründer geeignet ist, hängt natürlich davon ab, was damit gemacht werden kann und soll, sowie der Frage, inwiefern die Anschaffung eine Investition in eine zukünftige Enwicklung der eigenen Firma sein soll.

Am besten Sie schauen sich einmal unsere Webiste www.you3000.de an. Online-Präsentationen sind ebenfalls möglich. Oder Sie rufen mich schnell an unter 07141 68893901

mediajunky

#12

Eine einfach zu bedienende, nicht überladene und günstige Lösung ist ProSonata:

www.prosonata.de

Mit Projektverwaltung, Zeiterfassung, Angebote, Rechnungen, Kontaktverwaltung – komplett webbasiert.

Robert Carl

#13

Also: als erstes würde ich von der Software Quojob abraten. Zu teuer und – wenn sie Dich erst einmal an der Angel haben – schlechter Service und kundenunfreundlich. Gutes gehört habe ich hingegen von Revolver gehört oder Du machst etwas mit Filemaker. Da ist man dann auch ein klein wenig unabhängiger.

Beeboo

#15

Hey! Wollte nur von unseren Erfahrungen berichten. Haben ewig nach vernünftiger Agentursoftware gesucht, auch Anbieter aus dem thread. Sind jetzt bei easyJOB gelandet und bisher damit zufrieden www.because-software.com

LukasKruger

#16

Hallo zusammen,

das Thema ist zwar schon etwas älter, aber es gibt sicher immer wieder mal Nachfragen nach entsprechenden Software-Tools. Unsere web-basierte Software Deskmeister ist nicht explizit als Agentursoftware konzipiert sondern richtet sich an alle kleinen Unternehmen die projektbasierte Dienstleistungen erbringen; also auch Ingenieurbüros, Beratungen etc. Eventuell passt sie also trotzdem auf eure Anforderungen. Wir bieten Funktionen zur Zeiterfassung, Projektverwaltung und Rechnungserstellung an. Die Software kann 30 Tage kostenlos getestet werden. Ich freue mich über Feedback!

Lukas
www.deskmeister.com/de

Andi Müller

#18

Hallo,

ich brauche dringend HILFE!
Ich suche für eine Werbeagentur eine Software.
Das wichtigste ist, dass sie alles Projekte auflistet und ich die einzelnen Projekte auswählen kann. In den einzelnen Projekten muss der Verlauf was bisher gemacht worden ist eingetragen werden können. Ich meine nicht nur ein Telefongespäch vermerken, sondern alles wie z.B. ein PDF-Dokument usw. Das jeder der den Job aufmacht, genau weiß was wann gemacht worden ist und auch die E-Mails und PDF-Dokumente angeschaut werden können.
Welche Software können das?

Vielen Dank
Andi

proad

#19

Hallo Andi,
PROAD Sky aus dem hause der J+D Software AG kann das alles – und noch mehr.
Das ganze gibts sogar als Mietlösung eigen- und fremdgehostet. Anschauen kostet nichts – lass dich einfach beraten.
www.proadsoftware.com/home
Gruß
proad

adhoc media gmbh

adhoc media gmbh

#20

Hallo Andi und alle anderen Suchenden,

auch von uns eine Empfehlung: wir arbeiten seit 2009 erfolgreich mit www.revolversoftware.com.

Beste Grüße aus Koblenz

Marc B.

Marc B.

#21

Hi,
je nachdem, wie groß man startet, gibt es sicher verschiedene Lösungen. Wir sind keine große Agentur, konnten aber schon so manche Kalkulation optimieren und vorallem unser Zeitmanagement in den Griff kriegen.

Wir arbeiten mit www.agenturbo.de, welche wir allerdings monatlich bezahlen. Sicher kann man auch für einen Test zunächst etwas kostenfreies nehmen, wobei das mit dem Support dann ja meist eine Glückssache ist.

Grundsätzlich ist solch eine Agentursoftware aber sicher sinnvoll…

#22

Ein sehr alter Thread mit einem aber nachwievor aktuellem Thema!
Deshalb prosonata als meine Empfehlung für kleine bis mittlere Agenturen.
Wir setzen proSonata (www.prosonata.de) nun seit ca. einem Jahr sehr erfolgreich ein.

Daniel Wilhelm

#23

Ansonsten vlt. auch mal bei unseren Kollegen von Papierkram (www.papierkram.de) vorbei schauen – ist allgemein ein Tool für Selbständige und hat auch eine hohe Überschneidung mit einer klassichen Agentursoftware (also Projekte, Zeiten, Rechnunge, Angebote, etc.)

creative110

creative110

#24

Also wer nicht so auf altmodische, mühsame Software steht:

MOCO bietet eine reduzierte, einfache und schön gestaltete Lösung an, die perfekt für neu gegründete Agenturen ist:
Zeiterfassung, Einsatzplanung und Abrechnung wird ergänzt durch ein Akquisetool (für den der möchte). Die Software liefert tolle Berichte, bei denen man jederzeit z.B. ablesen kann wie die Projektbudgets dastehen, wie effizient man arbeitet und wo noch offene Rechnungen sind. Stundenauszüge, Ferienkonto etc. inklusive.

iPhoneApp und Android App bieten parallel mobile Zeiterfassung.

Der Online-Account ist in 3 Minuten erstellt.
Gründer können sogar mit dem Code «GRUENDER06» 6 Monate lang den MOCO Account kostenlos und unverbindlich nutzen (gültig bis 31.12.2014 – Datum der Accounterstellung zählt).

www.youtube.com/watch?v=JH4cVsEr2fM

www.mocoapp.com

COCOS

#25

Hallo Agenturgründer,
Die Agentursoftware CRACK project von den Berliner Agenturspezialisten hat ein super Angebot für Gründer. Das lohnt sich wirklich! Viel Erfolg für eure Unternehmung!
www.agentursoftware.com

Agentur xspace GmbH

Agentur xspace GmbH

#26

Kann ich nicht so stehen lassen. PROAD war generell o.k. bis auf einige ungelöste Baustellen bei denen man uns nicht helfen konnte. PROAD als Serverlösung hat ein altbackenes, überladenes UI (mit UNIX-Kürzel zur Suche?) mit teurem und schlecht oder überhaupt nicht erreichbarer Support – selbst bei Mail-Anfragen. Da gibt es bessere Lösungen – Server, wie Web-basiert. Vielleicht wurde die Web-Lösung besser gelöst…

Thomas Heidenberger

| Antwort auf proad

Freelancer3

#27

Ich habe seit einiger Zeit die Agentur-Software CRACKProject und bin extrem überrascht, die Software kann alles was ich brauche. Auch der Preis und der Support ist super. Kann ich nur empfehlen.

www.cocoscrack.de

Freelancer3

creative110

creative110

#28

Hm ja die Hülle von crack project im Apple style sieht nett aus aber das was sich inwendig verbirgt ist ja alles andere als angenehm – sieht ja schon kompliziert aus und würde mich abschrecken.

So gings auch Kollegen mit Troi. Schick verpackt – sie habens gekauft – aber danach nie benutzt weil sie es furchtbar zum Benutzen fanden …

Software muss doch heutzutage einfach, schalnk und schön sein. So wie zum Beispiel die Projektmanagement-Tools Basecamp, Trello!
MOCO www.mocoapp.com hat diesen zeitgemässen Ansatz – es wird nicht nur attraktiv verpackt sondern ist auch «nach dem Auspacken» noch attraktiv und vor allem einfach.
Agenturen, die auch etwas Modernes und einfaches suchen sicher geeigneter.

proad

#29

Verstehe ich. Wir wollen aber eines nicht vergessen: Tools wie Basecamp oder Trello haben ein dermaßen eingeschränktes Leistungsspektrum, dass sie hier in den vergleich nicht unbedingt reingehören. Ein unternehmen besteht nunmal nicht nur aus schönen aufgaben und Historien.
Die Kunst ist es also, ein System zu finden, dass nicht nur schick aussieht, sondern auch einfach zu bedienen ist und TROTZDEM alle anforderungen abdeckt, die ein ERP-System erfüllen sollte.

egal, ob sie crack, troi oder proad heissen. da muss jeder für sich seine geschmacksnote finden.
deshalb hier als vergleich: www.proadsoftware.com/home – die browserlösung incl. mobiler Anbindung kann ebenfalls alles, was man braucht – und sie ist schick und einfach zu bedienen, aber das muss jeder für sich selbst beurteilen.

viel spass dabei.

creative110

creative110

#30

Richtig. jeder muss für sich das Richtige finden. Startups und kleine Agenturen wollen vielleicht nur grundlegende Bereiche abdecken – grössere oder andere alles was geht. Und jede Agentur sollte möglichst erst einen Testlauf mit 2-3 Anwendungen machen bevor sie sich entscheidet.

proad

#31

Was aber ist, wenn das Startup oder die kleine Agentur wächst? Ein Systemwechsel ohne Datenübernahme von dem kleinen, smarten, schönen System auf ein leistungsfähiges ERP System tut bitter weh, denn auch die leistungsfähigen ERP-Systeme gibt es für kleines Geld – aber natürlich nicht kostenlos.

Und richtig ist: Anschauen und vergleichen.

Marco Peters

Marco Peters

#32

Unser Live-Erfahrungsbericht über die Suche nach der richtigen #‎Agentursoftware“:
www.solutionbar.de/agentursoftware

Erster Teil inkl. der Top 10. Mit dabei: PROAD Software, easyJOB Agentursoftware, QuoJob Agentursoftware, TEAMBOX, KBMpro Agentursoftware, Troi GmbH, weclapp, HQLabs und MOCO

akbar

#33

Bitte gewichtet im Interesse eures Kunden v.a. die Benutzerfreundlichkeit – was nützt eine schöne Oberfläche, wenn sich dahinter eine komplizierte Struktur verbirgt! Davon kann ich leider ein trauriges Lied singen. Spielt unbedingt ein ganzes Projekt durch.

Sascha Lichtenstein

Sascha Lichtenstein

#36

Ich empfehle HARVEST (www.getharvest.com). Online und mit Zapier & Co. gut zu integrieren in seinen persönlichen Workflow.

Perk & Partner Berger

Perk & Partner Berger

#37

Die Seite, die Marco empfiehlt kenne ich, coole Dokumentation. Aber wenn man KBM pro kennt, dann fragt man sich, warum die rausgefallen sind. Die Software hat weniger „Sternchen“ beim Design, aber ganz ehrlich, liebe Designer: Hier geht es nicht um schöne Optik, sondern dass Sachen funktionieren. Was nützt mir ein schönes Icon, wenn sich dahinter keine umfassende Funktion verbirgt? Da stimmt der alte Satz „weniger ist mehr“. Google ist dafür doch ein gutes Beispiel: reiner Text, ohne viel Schnickschnack – das führte letzten Endes zum Erfolg. Daher sollte man sich auch bei Programmen wir troi und Co. nicht von dem hübschen Design täuschen lassen.

chris82

#39

Hallo.
Wir waren erst bei revolver, dann bei easyjob. Bei Revolver wurde uns dann der Funktionsumfang mit steigender Mitarbeiterzahl zu gering. Easyjob kann hier deutlich mehr, ist aber sehr teuer. Die Bedienung von Easyjob ist allerdings ziemlich zäh…

Nutzt auch irgendjemand Spirit von Braintronic? Das würde uns interessieren.

tobiashagenau

tobiashagenau

#40

Hey zusammen, full disclosure, man findet mich bei www.helloHQ.io – insofern habe auch ich eine feste Meinung, wie moderne Agentursoftware aussehen sollte;-) aber davon mal abgesehen, gibt der unabhängige Agentursoftwareguide unter www.agentursoftware-guide.de einen ganz guten Gesamtüberblick. Gerade etwas größere Agenturen können dort bei hm43 auch eine persönliche Beratung bei der Auswahl der passenden Software beauftragen.

Bitte logge dich ein, um einen einen Forenbeitrag zu verfassen.

Einloggen mit deinem Konto bei…


…oder OpenID:

dasauge® – Top-Karriereportal 2017