Ausbildung+Beruf

Adobe macht Studenten Angebote

Adobe lockt Schüler und Studenten mit einem neuem Preismodell namens «Student Edition»: gegen Vorlage des Studentenausweises gibt’s günstigere Konditionen für namhafte Produkte.

Adobe Systems bietet Schülern und Studenten an Bildungseinrichtungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz ab sofort die Möglichkeit, Einzellizenzen günstiger zu erwerben. Im Rahmen dieses Angebots sind die Adobe Creative Suite 2 Premium, das Production Studio Premium, Photoshop CS2 und Macromedia Studio 8 zu neuen Preisen erhältlich.

weiterlesen

HGB Leipzig stellt «meisterliche» Arbeiten aus

Die Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig stellt die jüngsten Arbeiten ihrer Meisterschüler aus.

Zum Beginn des Wintersemesters 2006/2007 präsentiert die Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig Arbeiten der Meisterschüler aus den Prüfungszeiträumen März und September 2006. Vom 5. bis zum 28. Oktober sind Arbeiten der besten Absolventen aus den Studiengängen Malerei/Grafik, Buchkunst/Grafik-Design, Medienkunst und Fotografie zu sehen.

weiterlesen

MDH bietet noch Ausbildungsplätze zum Mediengestalter

Die private Mediadesign-Hochschule bietet die Möglichkeit, eine Ausbildung zum Mediengestalter Bild und Ton oder Digital- und Printmedien in Berlin, Düsseldorf oder München zu absolvieren.

Die Mediadesign-Hochschule für Design und Informatik GmbH (MDH) bietet kurz vor Toresschluss noch die Chance, am 1. September eine Ausbildung zum Mediengestalter zu beginnen und zwar in Berlin, Düsseldorf und München.

In München und Berlin wird die Ausbildung zum Mediengestalter Bild und Ton angeboten. In allen drei Standorten besteht die Möglichkeit, mit der Ausbildung zum Mediengestalter Digital- und Printmedien zu starten.

weiterlesen

Medienproduktion – neuer Bachelor-Studiengang in Chemnitz

Die TU Chemnitz startet den Bachelor-Studiengang «Media Production» mit eher technisch-wirtschaftlichem Fokus.

Im kommenden Wintersemester startet an der TU Chemnitz der Bachelor-Studiengang «Media Production». Aufnahmevoraussetzungen für diesen sechssemestrigen Studiengang sind in der Regel die allgemeine Hochschulreife und Englischkenntnisse auf Abiturniveau.

weiterlesen

Berliner Kunsthochschule setzt auf Praxis

Die Berliner Technische Kunsthochschule wird demnächst Fachhochschule und will ihren Lehrkörper um Dozenten aus praktischen Berufsbereichen ergänzen.

Ob Filmemacher oder Kameramann, Bühnenbildner oder Ausstellungsdesigner, Unternehmer, Webdesigner oder Programmierer – die Berliner Technische Kunsthochschule (BTK) will ihren Lehrkörper um Dozenten aus praktischen Berufsbereichen ergänzen. «Wir möchten unseren Studierenden einen Mix aus Theorie und Praxis anbieten», so BTK-Gründungsrektor Cyrus D. Khazaeli. «Spezialisten, die täglich mit dem Arbeitsalltag konfrontiert sind, können die Berufswirklichkeit ganz anders vermitteln als die reinen Wissenschaftler.»

weiterlesen

Fernstudiengang Multimedia mit Masterabschluss

Mit einem Fernstudiengang möchte die Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel nun den Abschluss «Master of Arts» auch bereits Berufstätigen ermöglichen.

Zum Wintersemester 2006/2007 stellt die Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel den bisherigen Weiterbildungsstudiengang Multimedia auf einen Fernstudiengang um. Das Angebot richtet sich an Interessierte aller Fachrichtungen und jedes Alters, die sich näher mit den Neuen Medien beschäftigen wollen. Neben einer interdisziplinären Betrachtung der wissenschaftlichen Hintergründe steht die Gestaltung multimedialer Anwendungen im Mittelpunkt. Eine zentrale Rolle spielt hierbei das Mediendesign.

weiterlesen

Endspurt für ADC-Nachwuchswettbewerb

Der Art Directors Club lädt Studenten und Absolventen kreativer Studiengänge ein, sich bis zum 1. September mit ihren Arbeiten dem 23. Nachwuchswettbewerb zu stellen.

Der Countdown läuft, denn am 1. September ist Einsendeschluss zum 23. Nachwuchswettbewerb des Art Directors Club (ADC). Aufgefordert sind Studenten und Absolventen der Fachrichtungen Grafik-Design, Visuelle Kommunikation sowie der Bereiche Fotografie, Werbefilm, Text, Szenographie und temporäre Architektur aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

weiterlesen

Bewerbungsschluss an der Designakademie Berlin

Am 1. September endet die Bewerbungsfrist für die Studiengänge Kommunikationsmanagement und Kommunikationsdesign an der Designakademie Berlin.

Bis zum 1. September 2006 können sich Interessierte um einen Studienplatz an der Designakademie Berlin in den Studiengängen Kommunikationsmanagement und Kommunikationsdesign bewerben.

Die Studienplätze sind begrenzt und werden in einem Akademie-internen Auswahlverfahren vergeben. Die Einladung zum Bewerbungsgespräch im Studiengang Kommunikationsmanagement erfolgt nach erfolgreicher Bearbeitung eines Aufnahmetests. Der Test kann über das Büro der Designakademie Berlin angefordert oder heruntergeladen werden.

weiterlesen

«GWA Junior Agency»: Sieger stehen fest

Sechs Studententeams präsentierten in Wiesbaden ihre Arbeiten beim Wettbewerb «GWA Junior Agency» für Nachwuchs-Werber.

Vor einer Jury aus Branchenprofis präsentierten sechs Studententeams ihre Werbekampagnen. Knapp 60 Studenten, 20 Studienleiter und Agenturtrainer hatten sich im Sommersemester 2006 den Aufgaben von GWA-Agenturen gestellt, um für Kunden aus den Bereichen Fernmeldewesen und Automobile Kommunikationsstrategien zu erarbeiten.

weiterlesen

«Ars Lipsiensis 2006» vergeben

Die Dresdner Bank hat den Kunstpreis «Ars Lipsiensis 2006» und einen Anerkennungspreis an Absolventen der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig vergeben.

Am Freitag, den 28. Juli 2006, gab der Direktor der Dresdner Bank AG Leipzig, Christian Prager, im Rahmen der feierlichen Diplomvergabe im Gebäude der HGB Leipzig die diesjährigen Preisträger des Ars Lipsiensis und des Anerkennungspreises bekannt. Der Ars Lipsiensis ist ein Kunstpreis, den die Dresdner Bank nun zum 14. Mal an einen Diplomanden der HGB verleiht. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert, der Preisträger des Anerkennungspreis erhält 1.000 Euro. In diesem Jahr bewarben sich insgesamt 23 Diplomanden um die renommierte Auszeichnung.

weiterlesen

«point» macht auf Guerilla

Die Werber an der Hochschule der Medien Stuttgart veröffentlichen die elfte Ausgabe ihres Studiengangsmagazins «point».

Zum Sommersemester 2006 haben Studierende des Studiengangs Werbung und Marktkommunikation der Hochschule der Medien (HdM) Stuttgart die elfte Ausgabe des Studiengangsmagazins «point» herausgebracht. Unter Federführung von Studiendekan Professor Dr. Franco Rota wurde «point» von 16 Studenten verschiedener Fachsemester konzipiert und produziert.

weiterlesen

Aachener Design-Studenten bringen «Boxhorn»

Die vierzehnte Ausgabe der «Boxhorn», dem Hochschulmagazin aus dem Fachbereich Design der Fachhochschule Aachen, ist erschienen.

Begründet als Diplomarbeit zweier Studentinnen im Sommer 1998 erschien mit der «Boxhorn» eines der ersten Hochschulmagazine Deutschlands, das komplett in studentischer Selbstverwaltung entsteht. Von einem hauseigenen Magazin von Studenten für Studenten, entwickelte sich das Projekt bald zu einem überregional bekannten Designmagazin mit stetig variierenden, inhaltlichen Schwerpunkten.

weiterlesen

Nürnberger Diplomausstellung «Designerware geprüft»

Unter dem Motto «Designerware geprüft» präsentieren die Absolventen der Fachhochschule Nürnberg ihre Diplomarbeiten in Kommunikations- und Mediendesign.

Der Fachbereich Gestaltung und das diesjährige Organisationsteam haben sich zum Ziel gesetzt, die Präsentation der Diplomarbeiten in den Mittelpunkt zu stellen und den Galeriecharakter der Ausstellungsräume mehr zu betonen. Dazu wird erstmals die Präsentationsfläche auf zwei Ebenen geöffnet und bietet nun eine bessere Darstellungsmöglichkeit für die Themengebiete Fotografie, Grafikdesign, Multimedia, Film und Animation.

weiterlesen

UdK Berlin lädt zum Rundgang

Vom 21. bis 23. Juli sind die verschiedenen Häuser der Berliner Universität der Künste (UdK) zum «Rundgang 2006» geöffnet.

Ein Wochenende voller Kunst: vom 21. bis 23. Juli sind die verschiedenen Häuser der grössten künstlerischen Hochschule in Deutschland für das Publikum geöffnet. Die UdK Berlin lädt ein zum Rundgang durch die Bereiche Architektur, Bildende Kunst, Musik, Darstellende Kunst, Design, Visuelle Kommunikation, Schauspiel und Musiktheater.

weiterlesen

Kunsthochschule Weissensee lädt zu Tagen der offenen Tür

Die Kunsthochschule Berlin-Weissensee öffnet an zwei Tagen ihre Türen für alle, die sehen wollen, was die rund 650 Studenten im vergangenen Studienjahr erdacht, entwickelt und gestaltet haben.

Eine Einladung, Kunst und Design von jungen Kreativen zu sehen und zu erleben, kommt aus Weissensee: Die Kunsthochschule Berlin-Weissensee öffnet an zwei Tagen ihre Türen für alle, die sehen wollen, was die rund 650 Studenten im vergangenen Studienjahr erdacht, entwickelt und gestaltet haben.

weiterlesen

Einloggen mit deinem Konto bei…


…oder OpenID:

dasauge® – Top-Karriereportal 2017