DMMA 2008 gestartet

Stele des Deutschen Multimedia Award
Stele des Deutschen Multimedia Award

Der Startschuss für den Deutschen Multimedia Award ist gefallen. In insgesamt zwölf Kategorien können ab sofort Wettbewerbsbeiträge für den DMMA 2008 eingereicht werden.

Zum mittlerweile 13. Mal wird in diesem Jahr der Deutsche Multimedia Award (DMMA) vergeben. Bis zum 17. März 2007 haben Agenturen, Dienstleister und ihre Kunden noch Zeit, beispielhafte deutschsprachige Online- und Offline-Produktionen einzureichen.

Insgesamt zwölf Kategorien stehen in diesem Jahr dafür zur Verfügung. Aufgrund der hohen Anzahl an Wettbewerbsbeiträgen im Bereich «Werbung/PR» im letzten Jahr haben die Veranstalter, der Deutsche Multimedia Kongress (DMMK)/MFG Baden-Württemberg und der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW), die aktuelle Ausschreibung für diesen Bereich weiter gefasst. Mit Spannung erwarten die Initiatoren auch die Beteiligung in den Kategorien «Mobil», «IPTV/Bewegtbild» sowie «Soziale Netzwerke und Communitys», denen Experten das grösste Innovationspotenzial bescheinigen.

In insgesamt zwölf Kategorien können ab sofort Wettbewerbsbeiträge für den Deutschen Multimedia Award eingereicht werden. Um die Vergleichbarkeit der eingereichten Projekte sichern zu können, sind einige Kategorien zudem in entsprechende Subkategorien unterteilt. «Mit der veränderten Ausschreibung haben wir nicht nur auf die Wettbewerbsstatistiken der letzten Jahre reagiert, sondern vor allem auch Strömungen und Trends aufgegriffen, die in den letzten Monaten aufgrund ihrer Marktreife zu einem entsprechend hohen Auftragsvolumen bei den Dienstleistern und Agenturen geführt haben», sagt Tanja Feller, Geschäftsführerin des BVDW.

Kategorien

Die Einreichungskategorien des Deutschen Multimedia Awards 2008:

  • Unternehmenskommunikation/Publishing
  • Produktkommunikation
  • Gesellschaftliche Kommunikation
  • Marketingmassnahmen
  • Information
  • Unterhaltung
  • E-Commerce/Vertriebsunterstützung
  • Interaktive Dienste
  • Soziale Netzwerke und Communitys
  • Mobil
  • IPTV und Bewegtbild
  • Multimedia-Installationen

Der DMMA 2008 wird am 18. Juni in einer Abendveranstaltung anlässlich des Deutschen Multimedia Kongresses (DMMK) – Digitale Wirtschaft in Berlin verliehen. Den Rahmen bietet die Landesvertretung Baden-Württembergs. Die Ausschreibung zum 13. Deutschen Multimedia Award läuft noch bis zum 17. März 2007. Teilnahmeberechtigt sind deutschsprachige Online- und Offline-Produktionen, die nach dem 1. März 2007 erstmals veröffentlicht oder grundlegend aktualisiert wurden.

Archiv |

Einloggen mit deinem Konto bei…


…oder OpenID:

Erfahrungen & Bewertungen zu dasauge