Ausbildung+Beruf

Scholz & Friends-Stipendium für Regie-Studentin

Die Studentin Hannah Schweier erhält das jährlich von Scholz & Friends vergebene Stipendium für herausragende Nachwuchskreative. Beworben hatten sich 80 Nachwuchstalente aus 13 Ländern Europas.

Die Gewinnerin des «Scholz & Friends Scholarship for Creative Excellence» 2008 steht fest: Hannah Schweier erhält das Stipendium für herausragende Nachwuchskreative. Die 28-jährige studiert szenische Regie an der Filmakademie Baden-Württemberg und überzeugte die Jury durch ihre exzellent inszenierten Filmbeispiele. Das Scholz & Friends-Stipendium beinhaltet eine finanzielle Unterstützung mit 500 Euro monatlich bis zum Studienende und die Begleitung durch einen Kreativen aus dem Scholz & Friends-Netzwerk. In diesem Jahr bewarben sich über 80 Nachwuchstalente aus 13 Ländern Europas.

weiterlesen

Werbebranche: Fachkräfte sind wechselwillig

Nach einer Designerdock-Studie spielt die Qualität des Arbeitsplatzes für Fachkräfte der Kommunikationsbranche eine grössere Rolle als das Gehalt. Die Wechselwilligen schauen sich besonders gern auf Fach-Stellenmärkten wie dasauge um.

Designerdock, der grösste Personalvermittler für die Kommunikationsbranche im deutschsprachigen Raum, hat zum Jahresbeginn eine Umfrage unter seinen Kandidaten durchgeführt. Mehr als 470 Beschäftige in der Kommunikationsbranche beantworteten Fragen rund um das Thema Jobsuche und –auswahl. Das Ergebnis zeigt: Der Wechselwille ist generell gross, wobei die Qualität des potenziellen Jobs den Ausschlag gibt.

weiterlesen

«Aachen Design»: FH zeigt Diplomarbeiten

Der Fachbereich Design der Fachhochschule (FH) Aachen präsentiert 41 Diplomarbeiten ihrer aktuellen Absolventen.

Die Kommunikations- oder Produkt-Designer des Fachbereichs Design der Fachhochschule Aachen laden zu ihrer Diplomausstellung. Die 41 gezeigten Arbeiten möchten vor allem einen Praxisbezug unter Beweis stellen: vom «Beach Buddy», einem speziellen Handwagen für den komfortablen Transport von Badeutensilien am Strand, bis zum «Good Night Flight»-Konzept, der neuen Kabinenraumgestaltung für Langstreckenflugzeuge wie dem Airbus A380, werden viele Alltagsdinge neu gestaltet und konzipiert.

weiterlesen

Rundgang durch die HBK Saar

Was tut sich an der Saarbrücker Kunst- und Designhochschule? Die beste Möglichkeit, diese Frage zu beantworten, ist ein Besuch des Rundgangs 2008, vom 15. bis 18. Februar 2008.

Junge Kunst und innovative Tendenzen in Produkt- und Kommunikationsdesign können beim Rundgang 2008 der Hochschule der Bildenden Künste Saar anschaulich erlebt werden. Im Rahmen dieser Jahresausstellung wird der gesamte Campus in Saarbrücken sowie die Atelier- und Projekträume des Hochschulstandorts in der Handwerkergasse Völklingen als Ausstellungsfläche genutzt.

weiterlesen

Neue Design-Studiengänge in Düsseldorf

Die Fachhochschule Düsseldorf führt die neuen Studiengänge «Kommunikationsdesign» und «Angewandte Kunst und Design» ein – und zwar jeweils mit Bachelor- oder Master-Abschluss.

Gute Nachrichten aus dem Fachbereich Design der Fachhochschule Düsseldorf (FH D): Die Akkreditierungskommission befürwortete jüngst die Einführung von vier neuen Studiengängen: Für den Fachbereich Design bedeutet dies den Startschuss für die Studiengänge «Kommunikationsdesign» und «Angewandte Kunst und Design» («Applied Art and Design»), und zwar jeweils mit Bachelor- oder Master-Abschluss.

weiterlesen

Designlabor vergibt Stipendien

Das Designlabor Bremerhaven vergibt wieder Stipendien für Hochschulabsolventen der Bereiche Produktgestaltung, Kommunikationsdesign und Architektur.

Für Absolventen der Bereiche Produktgestaltung, Kommunikationsdesign und Architektur vergibt das Designlabor Bremerhaven in diesem Jahr wieder acht Stipendien.

Das sechsmonatige Stipendium mit Beginn am 01.05.2008 richtet sich an europäische Hochschulabsolventen, deren Abschluss nicht länger als ein Jahr zurückliegt und die Deutsch und Englisch sprechen. Dotiert ist das Stipendium mit 1.000 Euro im Monat.

weiterlesen

«Pink Saturday» in Berlin

BTK und ADC bieten allen Studenten die Gelegenheit, beim «Pink Saturday» mit Werbeprofis aus renommierten Agenturen zusammenzukommen.

Gemeinsam mit dem Art Directors Club (ADC) bietet die Berliner Technische Kunsthochschule (BTK) allen Studenten die Gelegenheit, beim «Pink Saturday» mit Werbeprofis aus renommierten Agenturen zusammenzukommen, um von ihren Erfahrungen zu profitieren und Kontakte zu knüpfen.

weiterlesen

Neue Runde für Scholz & Friends-Stipendium

Scholz & Friends hat im Rahmen seiner Nachwuchsförderung erneut ein Stipendium für Nachwuchskreative ausgeschrieben. Bewerben können sich Studenten eines kreativen Faches im letzten Studienjahr.

Zum siebten Mal schreibt das Agenturnetzwerk Scholz & Friends europaweit ein Stipendium für herausragende Nachwuchskreative aus. Bewerben können sich Studenten eines kreativen Studienfaches (beispielsweise in den Bereichen Design, Grafik, Werbung oder Film) an einer Akademie oder Hochschule in Europa, die sich im letzten Studienjahr befinden.

weiterlesen

Eignungsprüfung an der Kunsthochschule Berlin-Weissensee

Bis 21. Dezember können sich Interessenten an einem Kunst- oder Designstudium in Berlin zur Eignungsprüfung an der Kunsthochschule Weissensee anmelden.

Die Kunsthochschule Berlin-Weissensee nimmt noch bis zum 21. Dezember 2007 schriftliche Anmeldungen zu den Eignungsprüfungen im kommenden Februar entgegen. Wer sich also für ein Studium Freie Kunst/Malerei, Freie Kunst/Bildhauerei, Bühnen-/Kostümbild, Mode-Design, Produkt- Design, Textil- und Flächen-Design oder Visuelle Kommunikation bewerben will, sollte sich jetzt anmelden. Studienbeginn ist im Oktober 2008.

weiterlesen

Neue Ausbildung zum «Mediendesigner Web und Print» in Nürnberg

Eine neue Aus- bzw. Weiterbildung zum «Mediendesigner Web und Print» bietet die Webmasters-Akademie Nürnberg ab dem 3. Dezember 2007 an. Die Ausbildung richtet sich sowohl an Schulabgänger als auch an Quereinsteiger.

Der neue Ausbildungsgang «Mediendesigner/in Web und Print» deckt die Bereiche Webdesign, Multimedia und Druckvorlagengestaltung ab und stellt laut Webmasters-Akademie eine Alternative zu einem Ausbildungsberuf mit IHK-Abschluss oder einem FH-Studium im Medienbereich dar. In der neun Monate dauernden Vollzeit-Ausbildung, die ein betriebliches Praktikum enthält, sollen die Absolventen alles rund um die Gestaltung von Webseiten und Bedienoberflächen für Webanwendungen, multimediale Websites auf der Basis von Adobe Flash sowie die Herstellung von Printmedien, z.B. für Briefpapier, Prospekte, Flugblätter und Anzeigen lernen.

weiterlesen

32 Unternehmen der Kommunikationsbranche sind «fair»

32 Mitgliedsagenturen des Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA sind der Initiative «Fair Company» der Zeitschrift «Junge Karriere» beigetreten.

Teilnehmer der Initiative «Fair Company» verpflichten sich, dem Nachwuchs faire Chancen zu geben: Eine angemessenen Bezahlung und sinnvolle Aufgaben gehören ebenso dazu, wie Ehrlichkeit in Bezug auf weitere Perspektiven im Unternehmen. Dauerpraktika sind verboten. 884 Unternehmen haben sich inzwischen der Initiative angeschlossen, darunter auch grosse Unternehmen wie Adidas, Coca-Cola oder die Deutsche Bahn. In der Kommunikationsbranche gibt es 32 «faire» Unternehmen.

weiterlesen

HFF Potsdam lädt zum Tag der offenen Tür

Am 10. November 2007 lädt die HFF Potsdam zum Tag der offenen Tür nach Babelsberg ein. Die elf Studiengänge möchten eine Reihe interessanter Angebote bieten.

Interessierte Besucher haben beim Tag der offenen Tür der Hochschule für Film und Fernsehen «Konrad Wolf» wieder Gelegenheit, sich den Glaspalast am Rande der Babelsberger Medienstadt anzusehen. Bei geführten Rundgängen können Studios, Theatersaal, Kinos u.a. ganztägig besichtigt werden. Im Computerlabor, im Mischatelier und an den Schnittplätzen wird die Arbeit des Filmnachwuchses demonstriert.

weiterlesen

Hilfe in «Echtzeit»

In diesen Tagen kommt die fünfte Ausgabe von «Echtzeit» auf den Markt, einem Magazin, das von Studenten des Fachbereichs Design der Fachhochschule Potsdam gestaltet und herausgegeben wird.

Nachdem die vierte Ausgabe der «Echtzeit» von Fragen lebte, dreht sich die fünfte Ausgabe des FH-Magazins «Echtzeit» nun um Antworten zum Thema «Hilfe». Sie geht zurück zum Ursprung aller Hilfe, lässt sich auf Irrwege ein, fordert Vereinfachung unseres komplexen Alltags, sammelt und vermittelt Hilfreiches und reicht die Hand...

weiterlesen

Wettbewerb «Digital Sparks 2008» startet

Der Wettbewerb «Digital Sparks» des Fraunhofer IAIS zeichnet zum fünften Mal studentische digitale Medienprojekte aus. Gefragt sind mediale Installationen im öffentlichen Raum, mobile Spiele, interaktive Geschichten und neue Formate vernetzter Kommunikation.

Der Wettbewerb «Digital Sparks» (Digitale Funken) richtet sich an Studenten aus Medienkunst, -design, -informatik und medialer Architektur an Hochschulen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das MARS-Exploratory Media Lab des Fraunhofer IAIS realisiert den Hochschulwettbewerb und «Talentscout» erneut auf der Internetplattform netzspannung.org.

weiterlesen

«Holt alles aus uns raus» – ADC-Junior-Seminare 2007

Eine neue Staffel von ADC-Junior-Seminaren startet am 28. September 2007 und tourt durch sieben Städte. Kreativstars wollen sich in Theorie und Praxis in die Karten schauen lassen.

Aufgrund der grossen Nachfrage veranstaltet der Art Directors Club für Deutschland e.V. (ADC) ab Herbst wieder die ADC-Junior-Seminare in sechs deutschen Städten und Wien. Der kreative Nachwuchs soll dabei unter dem Motto «Holt alles aus uns raus» die Chance bekommen, sich an zwei Tagen von prominenten Vertretern der Branche Vorträge zu den unterschiedlichsten Themen aus dem Kommunikationsbereich anzuhören.

weiterlesen

Einloggen mit deinem Konto bei…


…oder OpenID:

dasauge® – Top-Karriereportal 2017